Spedition

Teil- und Komplettladungen - national & international


Als Spedition für den Güternah- und Fernverkehr im Marktsegment 7,5 bis 12 Tonnen Gesamtgewicht besteht unsere Stärke in flexiblen, sehr individuellen und kundenorientierten Dienstleistungen. Teilen Sie uns Ihre speziellen Wünsche telefonisch oder über unser Kontaktformular mit. Wir unterbreiten Ihnen ein verhandelbares Frachtangebot. Unsere Fahrzeuge sind auf Grund ihres Gesamtgewichts noch nicht mautpflichtig! 

 

Unser Fuhrpark


Alle Fahrzeuge sind mit Planenaufbau und Hebebühne versehen.
Spezialanforderungen, z.B. Überlänge, Kranbeladung u. ä. nach Rücksprache möglich. Unsere modernen Fahrzeuge verfügen über Mobiltelefon und Navigationssystem und sind entsprechend ADR/GGVS ausgerüstet.

Unser zuverlässiges Fahrpersonal wird entsprechend den Gü KGB, sowie den gültigen Sozialvorschriften eingesetzt.

 

Ladevolumen unserer 5 Fahrzeuge:

  • 2 x IVECO á 5,45 t Nutzlast mit 17 Palettenstellplätzen (7,1 x 2,48 x 2,50 m)
  • 3 x MAN á 5,7 t Nutzlast mit 17 Palettenstellplätzen (7,18 x 2,47 x 2,51 m)

 

Stückgutpartner


National und europaweit ist die Kontinent-Spedition Jena unser Partner im innovativen VTL -System bzw. Cargo-System NIGHTLINE.

Heute wird umgezogen!


Ein guter Start ins neue Heim beginnt mit einem zuverlässigen und freundlichen Umzugsservice. Ihr Hab- und Gut von A nach B zu transportieren ist dabei nur die halbe Miete. Wir helfen Ihnen auch beim Verpacken, Koordinieren und bei der Montage von Großmöbeln in Ihrem neuen Haus. Auch Firmen- und Büroumzüge oder Einzeltransporte/Beiladungen erledigen wir mit Kompetenz und Zuverlässigkeit.

 

Speditionsbedingungen:

Unser Unternehmen besitzt gültige Gemeinschaftslizenzen (D/075 078/TH ) gemäß GüKG für den internationalen Transport innerhalb der EG, sowie positiven Bescheid über die Berufszugangs - Voraussetzungen gemäß §13 Abs. 1GB Zugv. zur Realisierung des gewerblichen Güterverkehrs.
Wir arbeiten ausschliesslich auf der Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen – ADSp – jeweils neuste Fassung, soweit nicht zwingend andere gesetzl. Bestimmungen, wie z.B. CMR zur Anwendung kommen. Die gesetzl. Haftung für Güterschäden nach § 431 HGB u. für Schäden im speditionellen Gewahrsam ist bei uns über eine Verkehrshaftungspolice bei der Württembergischen Versicherung bis max. 40 SZR für jedes Kilogramm eingedeckt.